Kardiologie Rhein -  Erft

Brühl  • Bergheim • Frechen

Dr. med. Michael Diefenbach • Dr. med. Roberto Hurtado • Dr. med. Michael Henning • Dr. med. Jörg Pütz

Dr. med Christiane Nuellen* • Dr. med. Suvi Pedroso* • Dr. med Tolge Durgac* • Dr. med. Kristina Nockenberg*

* angestellte Ärzte

Fachärzte für Innere Medizin / Kardiologie


50321 Brühl  • Franziskanerhof 5

Tel.  022 32 945 470

Fax. 022 32 945 474 9

50126 Bergheim • Bahnstr. 3

Tel.   022 71 800 50

Fax.  022 71 800 54 9

50226 Frechen  • Alfred-Nobel-Str. 50-52

Tel.  022 34 999 250

Fax. 022 34 999 254 9


                                                             

E-Mail:

Herzkatheteruntersuchung / PCI:

Kardio-CT / Kardio-MR:

Schrittmacher- / ICD- / CRT- Implantation:

post@kardiologie-rhein-erft.de

Tel. 022 32 945 471 0

Tel. 022 32 945 471 1

Tel. 022 32 945 471 2

 
 


Überörtliche Gemeinschaftspraxis mit Adresse in Brühl, Bergheim und Frechen


Ärzte

           

•    Dr. med. Michael Diefenbach, geboren in Frickhofen, Westerwald

Medizinstudium Universitäten Giessen und  Bonn 1979 - 1985. Promotion in Bereich Kardiologie 1987. US-amerikanisches Staatsexamen (ECFMG) 1990. Facharztausbildung Innere Medizin Johanniterkrankenhaus Bonn 1986 - 1991. Fachgebietsbezeichnung Kardiologie Klinikum der Stadt Krefeld, Elisabeth- Krankenhaus Essen 1991 - 1994.

Gründung der Kardiologischen Praxis Brühl 1994. Herzkatheteruntersuchungen 1996  - 1997 am Marienhospital Euskirchen, seit 1998 am Sana- Krankenhaus Hürth.


Zusatzqualifikation: „Interventionelle Kardiologie“ der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V.,  entsprechend dem europäischen Curriculum „Interventional Cardiology“ der European Association of Percutaneous Cardiovascular Interventions (EAPCI).





•    Dr. med. Roberto Hurtado, geboren in Viña del Mar, Chile

Medizinstudium Universität Bonn 1978 -1984. Promotion im Bereich Ophthalmologie 1984. US-amerikanisches Staatsexamen (ECFMG) 1984. Facharztausbildung Innere Medizin Klinikum Minden 1985 - 1992. Fachgebietsbezeichnung Kardiologie, Herzzentrum Nordrhein-Westfalen, Bad Oeynhausen 1993. Oberarzttätigkeit Evangelisches Krankenhaus Oberhausen 1993 - 1997.

1998 Einstieg in die Kardiologische Gemeinschaftspraxis. Herzkatheteruntersuchungen seit 1998  am Sana- Krankenhaus Hürth.


Zusatzqualifikation: „Interventionelle Kardiologie“ der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V.,  entsprechend dem europäischen Curriculum „Interventional Cardiology“ der European Association of Percutaneous Cardiovascular Interventions (EAPCI)




•    Dr. med. Michael Henning, geboren in Troisdorf, NRW

Medizinstudium Universitäten Bonn und Köln 1989–1996.

Ausbildung zum Internisten und Kardiologen 1996 – 1997 am Royal Shrewsbury Hospital (England) und ab 1997 am Krankenhaus Siegburg (Klinik für Kardiologie, Prof. Grube). 2002 Facharztanerkennung Innere Medizin. 2004 Fachgebietsbezeichnung Kardiologie, 2004 Promotion (Universität Köln). 2004 - 2008 Oberarzttätigkeit am Klinikum Siegburg. 2008 Einstieg in die Kardiologische Gemeinschaftspraxis, Herzkatheteruntersuchungen am Sana- Krankenhaus Hürth.


Zusatzqualifikation: „Interventionelle Kardiologie“ der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V.,  entsprechend dem europäischen Curriculum „Interventional Cardiology“ der European Association of Percutaneous Cardiovascular Interventions (EAPCI).





•    Dr. med. Jörg Pütz, geboren in Hürth, NRW

Medizinstudium Universität Köln 1992 - 2001.  Promotion  im Bereich Kardiologie 2002.  Facharztausbildung Innere Medizin und Kardiologie am Krankenhaus Siegburg 2001 - 2008 (Klinik für Kardiologie, Prof. Grube).  Fachgebietsbezeichnung Innere Medizin und Schwerpunkt Kardiologie 2007. Nichtinvasive kardiale Bildgebung mit Magnetresonanztomographie (MRT) und Computertomographie (MSCT)  seit 2003.  Zusatzqualifikation: "Kardiale Komputertomographie".

2008  Einstieg in die Kardiologische Gemeinschaftspraxis.








•    Dr. med. Christiane Nüllen, geboren in Düsseldorf, NRW

Medizinstudium 1993-2000 RWTH Aachen und Bonn. Facharztweiterbildung Innere Medizin Kreiskrankenhaus Mechernich 2000-2004, Facharztweiterbildung Innere Medizin und Kardiologie Brüderkrankenhaus Trier 2004-2010, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin 2005, Promotion Uni Bonn 2006, Facharztanerkennung Innere Medizin 2007, Fachgebietsbezeichnung Kardiologie 2009, Weiterbildung Angiologie SRH-Klinik Karlsbad-Langensteinbach 2010-2011. Gemeinschaftspraxis für Gefäßmedizin Mönchengladbach 2011-2013. Facharztanerkennung Innere Medizin / Angiologie 2013.  2013  Einstieg in die Kardiologische Gemeinschaftspraxis.







•    Dr. med. Suvi Pedroso Mazorra, geboren in Bonn, NRW

Medizinstudium 1996 – 2004 in Bonn und Straßburg. Arbeit in einem Entwicklungshilfeprojekt im östlichen Regenwald von Guatemala 2004 – 2005. Promotion in der Kardiologie 2005 in Bonn. Internistische Basisweiterbildung 2005 – 2010 im Klinikum Hanau und Ev. Bathildiskrankenhaus Bad Pyrmont. Zusatzbezeichnung Notfallmedizin 2007. Kardiologische Weiterbildung 2010 – 2015 in der Klinik Augustinum München in Kooperation mit dem Klinikum Grosshadern. Facharztanerkennung Innere Medizin mit Schwerpunkt Kardiologie 2013 in München. 2015 Einstieg in die Kardiologische Gemeinschaftspraxis. 








•    Dr. med. Tolga Durgac, geboren in Peine, Niedersachsen

Medizinstudium 1999 – 2006 an der Medizinischen Hochschule  Hannover. Promotion in der Kardiologie 2008 in Hannover. Facharztausbildung Innere Medizin 2007-2012 Klinikum Leverkusen. Facharztanerkennung für Innere Medizin 2013. Facharztausbildung für Kardiologie 2013-2016 Klinikum Leverkusen (Klinik für Kardiologie, Prof. Schwimmbeck). Fachgebietsanerkennung Kardiologie 2016. Einstieg in die Kardiologische Gemeinschaftspraxis 2016.








•    Dr. med. Kristina Nockenberg  in Köln, NRW

Medizinstudium von 1993-1999 in Köln. Promotion im Bereich Innere Medizin/Onkologie,  Universitätsklinik Köln. Facharztausbildung Innere Medizin 2000 – 2006, Krankenhaus Köln Kalk. 2006-2009 CardioCliniC Köln. 2009-2011 Weiterbildung Kardiologie, Krankenhaus Köln Kalk. Seit 2009 regelmäßige Dozententätigkeit in Echokardiographie - und TEE Kursen für die Ärztekammer Nordrhein. 2011-2018 Oberarzttätigkeit am Klinikum Oberberg als Leiterin der kardiologischen Abteilung und der internistischen Intensivstation. 2018 Einstieg in die Kardiologische Gemeinschaftspraxis.